Tel.: 0209 / 2 39 01

Bioresonanz

Bioresonanztherapien in 45879 Gelsenkirchen

Die Bioresonanz ist ein Magnetfeldverfahren, in welchem mögliche Dysfunktionen der körpereigenen Schwingungen mittels digitalisierter Frequenzen hinsichtlich ihrer externen Ursachen untersucht aber auch therapiert werden können.

Somit zählt diese Methode zu den Störfelddiagnosemöglichkeiten und -therapien. Störfelder oder -herde können Blockaden körperlicher (z.B. Bewegung), psychischer (z.B. Schlafstörung) Natur, Nahrungsmittelintoleranzen, biochemische oder-physikalische Belastungen (Schwermetalle, E Smog), Mikroorganismen (Darmpilze, Viren, Bakterien), Zahnherde, Narben, Ausscheidungsorganinsuffiziens u.v.m. sein.

Störfelder beeinträchtigen in nicht unerheblichem Ausmaß den Therapieerfolg wissenschaftlich leitlinienorientierter Medizin sowie die Mittel der besonderen Therapieeinrichtungen.

Mittels kombinierter Test- u. Therapietechnik (KTT) können Therapiehindernisse aufgedeckt und beseitigt, der Patient „therapiefähig“ werden, respektive belastende Maßnahmen reduziert, das Energieniveau des Patienten angehoben werden.

Die regelmäßige Teilnahme an Aus- u. Fortbildungsseminaren des Regumed Institutes bietet Ihnen auch in diesem Bereich stets aktuelle qualifizierte Hilfe.

Neu im Programm ist der Bicom Body Check.

Mittels Kopfhörermagnetinduktoren wird nicht invasiv der patienteneigene, energetische Zustand von Organen, Geweben und Zellen auf Fehlregulationen überprüft und über eine spezielle Software abgebildet. Das Verfahren ermöglicht für Arzt und Patient zielgerichtete, ergänzende, ganzheitliche Therapieoptionen im Bereich der Komplementärmedizin. Es ersetzt keine notwendigen leitlinienorientierten medizinischen bildgebenden Diagnoseverfahren wie Rö,CT,MRT,Sono u.a.

Dieses Angebot ist eine reine IGEL Leistung. Die Abrechnung erfolgt analog Gebührenordnung Ärzte (GOÄ).

Weiteres Infomaterial erhalten Sie über unser Praxisteam, welches telefonisch oder persönlich Ihre Terminwünsche gerne entgegennimmt.